Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:

elektrabregenz: eine Herzensangelegenheit

seit 13 Jahren 

Markus Beck, Margit Anglmaier und Harald Kasperowski von elektrabregenz mit Pro Juventute-Geschäftsführerin Susanne Molnar (2. von rechts) in der Pro Juventute Wohgemeinschaft Bruck an der Leitha

Eine Herzensangelegenheit, die elektrabregenz bereits seit 13 Jahren verfolgt, ist die intensive Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Pro Juventute. Mit elektrabregenz wurde der ideale Partner gefunden, denn der Haushaltsgerätehersteller unterstützt tatkräftig. Das 13. Jahr in Folge stattet elektrabregenz die Kinder- und Jugendwohnhäuser sowie Wohngemeinschaften von Pro Juventute in ganz Österreich mit allen nötigen Haushaltsgroßgeräten aus und unterstützt die Organisation damit auch finanziell. In diesem Jahr wurden über 70 Haushaltsgeräte kostenfrei und somit Sachspenden im Wert von über 40.000 Euro zur Verfügung gestellt.  

Alltagstaugliche Geräte  

Ob nach einem Umbau – wenn, wie in der Wohngemeinschaft Bruck an der Leitha, das ganze Haus mit neuen Geräten ausgestattet wird – oder wenn alte Haushaltsgeräte ausgetauscht werden, ziehen elektrabregenz-Geräte in die Wohngemeinschaften ein. Robust und verlässlich sind sie genau die richtige Wahl für einen Mehr-Personen-Haushalt mit bis zu zwölf Personen. elektrabregenz-Geräte sind nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch kinderleicht zu bedienen: alltagstaugliche Geräte, die alles mitmachen. So sind elektrabregenz-Waschmaschinen, -Kühlschränke, -Backöfen und Co fixe Bewohner in den Pro Juventute-Wohnhäusern. Und jährlich kommen neue hinzu.  

Die Unterstützung von Pro Juventute erfolgt im Rahmen eines ganzheitlichen CSR-Programms. „Da uns das Wohl von Kindern besonders am Herzen liegt, unterstützen wir Pro Juventute. Gerade Kindern und Jugendlichen, die aufgrund von Schicksalsschlägen außerhalb ihrer Familien betreut werden müssen, helfen zu können, erfüllt uns mit Freude. 2023 spenden wir wie jedes Jahr alle benötigten Haushaltsgeräte, zusätzlich konnten wir jedoch auch für die Benefizauktion der Pro Juventute-Gala einen sehr attraktiven Preis zur Verfügung stellen. Dadurch wurden weitere Mittel lukriert, die der engagierten Arbeit, die Pro Juventute tagtäglich leistet, zu Gute kommt. Und wir freuen uns auch, den Bestbieter mit seinen Gästen bald bei uns im elektrabregenz-Schauraum begrüßen zu dürfen, um sich hier von ‚Austria's next Küchenchef*in’ verwöhnen zu lassen. Denn das Engagement für die gute Sache ist uns bei elektrabregenz sehr wichtig“, so Evren Aksoy, Geschäftsführer der Beko Grundig Österreich AG.

Neben den Gerätespenden und der Unterstützung einzelner Veranstaltungen wurde dieses Jahr auch ein attraktiver Preis für die Charity-Auktion gespendet. Auch ist elektrabregenz bei Veranstaltungen von Pro Juventute präsent. „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Pro Juventute die Eröffnung nach dem Umbau der Wohngemeinschaft in Bruck/Leitha feiern konnten. Als elektrabregenz und damit als Marke – mit der Familien-Werte ganz groß geschrieben werden – sehen wir es als unsere soziale Verantwortung, Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Seit 13 Jahren nunmehr ist uns dieses Engagement eine echte Herzensangelegenheit“, so Margit Anglmaier, Head of Marketing & Communications der Beko Grundig Österreich AG anlässlich der Eröffnungsfeier in Bruck an der Leitha.  

Dass Corporate Social Responsibility für elektrabregenz nicht nur ein Schlagwort ist, sondern gelebte Realität, konnte bereits mehrfach bewiesen werden. So werden neben den Gerätespenden auch immer wieder gemeinsame Projekte initiiert. Im Oktober 2019 war ein Team von elektrabregenz selbst bei Pro Juventute und bekochte die Kinder und Jugendlichen der sozialpädagogischen Wohngemeinschaft Klosterneuburg. Unter dem Motto „Gemeinsam kochen“ entstand Ende 2020 ein gemeinsames Kochbuch. Hier haben die Kids in den Pro Juventute-Häusern ihre liebsten Rezepte vorgestellt. „Als Marke und als Team freuen wir uns noch viele weitere elektrabregenz-Momente für Pro Juventute kreieren zu können”, so Anglmaier.  

 

elektrabregenz
Weitere News
Jugendliche engagieren sich beim Pro Ju Cup 2024
Jugendliche engagieren sich beim Pro Ju Cup 2024
Jährlich veranstaltet Pro Juventute ein ganz besonderes Event – den Pro Ju Cup. Vom 14.-16. Juni kamen in …
Mein Krafttier – ein stärkender Nachmittag mit Ton
Mein Krafttier – ein stärkender Nachmittag mit Ton
Am 10. Juni 2024 fand in unserer intensivpädagogischen Wohngemeinschaft Eduard-Baumgartner-Straße in Salzburg…
Bäckerei DerMann übergibt Spendensumme
Bäckerei DerMann übergibt Spendensumme
Beim DerMann Promi-Backen 2023 versuchten die Promis sich zum mittlerweile elften Mal als Bäckerinnen und …
Mit Ihrer Spende schenken Sie einem Kind eine neue Perspektive.