[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Über Pro Juventute. Angebote. STATIONÄR. Soz.-päd. Wohngemeinschaften. Niederösterreich. Königstetten: Pro Juventute Königstetten.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Regionalleitungen

für die Einrichtungen

Aktuelles

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Niederösterreich

Laufende Projekte

  •  
.

Königstetten: Pro Juventute Königstetten

zurck
Pro Juventute Königstetten: das Haus

Die Stadtgemeinde Königstetten/ liegt zwischen Wienerwald und Tullnerfeld. Seit 1978 werden hier von Pro Juventute im "Haus Österreich" Kinder und Jugendliche betreut, seit 2005 gibt es hier eine neu adaptierte sozialpädagogische Wohngemeinschaft.

Das geräumige Haus bietet Platz für neun Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, deren Verbleib in ihren Familien generell oder zeitweise nicht möglich ist. Für die Unterbringung stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung sowie vielfältige Gemeinschafts- und Rückzugsräume. Im großen Garten ist ein Schwimmbecken zur Benutzung vorhanden. 

Kinder & Jugendliche

Kinder werden ab Schuleintritt aufgenommen. Sie können grundsätzlich bis zur Erreichung ihrer Volljährigkeit in der Einrichtung leben. Es besteht die Möglichkeit, Geschwistergruppen aufzunehmen. Sonderförderungen sind nach Absprache möglich.

Die Wohngemeinschaft ist - vorübergehend oder längerfristig - der Ort, wo die Kinder und Jugendlichen zu Hause sind. Ziel ist es, für sie ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich gerne als zugehörig erleben, Geborgenheit erfahren und ihre Fähigkeiten entfalten können. 

Ziele & Schwerpunkte

Die familiäre Kleingruppe bietet den Kindern und Jugendlichen ein soziales Milieu, in dem sie ihre Fähigkeiten entfalten und zunehmend Selbstvertrauen entwickeln können. Das Vertrauen in die eigene Handlungskompetenz ist eine Grundlage, um Schritt für Schritt den Weg in die Selbständigkeit zu wagen.

Die Begleitung umfasst sowohl Hilfestellung bei der Auseinandersetzung und Bewältigung traumatischer Erfahrungen, als auch Nachförderung bei emotionalen, sozialen oder kognitiven Defiziten. Das Zusammenleben in der Wohngemeinschaft bietet ein reichhaltiges Lernfeld, um alte Verhaltensmuster zu erkennen und neue, "gesündere" Lösungsmöglichkeiten zu entdecken.

Die Kinder und Jugendlichen werden auch bei den vielfältigen Anforderungen im Bereich Schul- und Berufsausbildung intensiv unterstützt.
Jedes Kind wird von einem/einer BezugsbetreuerIn begleitet.

Auch während der Fremdunterbringung bleiben die Kinder und Jugendlichen ein wichtiger Teil ihrer Herkunftsfamilie. Dem Kontakt mit ihren Angehörigen kommt damit ein besonderer Stellenwert zu.

"Was die Zukunft betrifft, so ist deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen" (Antoine Saint-Exupery)

Team

Das Betreuungsteam setzt sich aus sechs fachspezifisch ausgebildeten, erfahrenen Kräften beiderlei Geschlechts zusammen. Regelmäßige Fortbildung und Supervision begleiten die pädagogische Arbeit.
Externe Unterstützung von FachärztInnen, PsychotherapeutInnen und anderen sozialen Einrichtungen wird bei Bedarf in Anspruch genommen.

Einrichtungsprofil

der Wohngemeinschaft zum Link öffnet in externem Fenster: Einrichtungsprofil Pro Juventute KönigstettenHerunterladen(PDFGröße: 711.98 KB)

Adresse/Kontakt

PRO JUVENTUTE KÖNIGSTETTEN
Sozialpädagogische Wohngemeinschaft
Pro Juventute-Straße 19
3433 Königstetten
TEL +43 (0)2273/72408
MOBIL +43 (0)699/15502066
E-MAIL koenigstetten@projuventute.at

Leitung: Karin Wagner



zurck




[ zum Seitenanfang springen]