Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:

Pro Juventute suchte die Schwimmhelden Wiens

Das Döblinger Bad in Wien war Schauplatz einer sportlichen Charity-Aktion: Bei den "Schwimmhelden" schwammen Kinder für Kinder und sammelten so die unglaubliche Summe von 10.748 Euro.

Kinder, die sich für andere Kinder einsetzen, sind wahre Helden! Deshalb hat die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pro Juventute Schulklassen in Wien dazu aufgerufen, an der Schwimmhelden-Aktion teilzunehmen. 189 Kinder von neun Klassen unterstützten die Aktion, die heute zum achten Mal stattfand, zuletzt 2019. Die Charity lief so ab: Mit jeder geschwommenen Länge im 25-Meter-Becken wurde Geld für die Pro Juventute Kinderwohnhäusern gesammelt. Diese Wohnangebote unterstützen Kinder, die schwere Schicksalsschläge erlitten haben. "Es kam bei der Aktion nicht darauf an, wie schnell die Kinder waren. Vor dem Event suchten sie Paten oder Sponsoren (Verwandte, Freunde, der Bäcker ums Eck), die pro geschwommener Bahn einen Betrag ihrer Wahl spendeten", beschreibt Pressesprecherin Claudia Geiger.

Insgesamt kam die fantastische Spendensumme von 10.748 Euro zusammen. Dazu Claudia Geiger: "Es freut mich sehr, dass wir die Schwimmaktion endlich wieder durchführen konnten; hoffentlich jetzt wieder jährlich. Für uns ist es ganz wichtig, dass wir unsere Botschaften auch in die Schulen bekommen. Die Kinder sollen erfahren, dass es auch welche gibt, denen es nicht so gut geht." Übrigens, insgesamt schwammen die Kinder 2.713 Längen!

Ein Förderer der Aktion war auch elektrabregenz. „Wir freuen uns, dass das Charity-Schwimm-Event nach der langen Pause heuer wieder stattfinden konnte. Als elektrabregenz unterstützen wir das sehr gerne, denn einerseits werden Spenden für die wichtige charitative Arbeit von Pro Juventute gesammelt und andererseits werden Kinder und Jugendliche so zu Bewegung motiviert. Seit 14 Jahren ist uns das Engagement von Pro Juventute eine echte Herzensangelegenheit, die wir Jahr für Jahr gerne mit unseren Haushaltsgeräten unterstützen“, so Margit Anglmaier, Head of Marketing & Communications der Beko Austria AG, die die Kids beim Schwimmen begeistert anfeuerte.

Danke auch an Vöslauer, die uns an diesem Tag reichlich mit Wasser versorgt haben!

W24 über die Schwimmhelden

Weitere News
Bücherspende
Bücherspende
Der Autor Gottfried Kreismayr besuchte im Juni das Pro Juventute Wohnangebot in St. Leonhard am Forst und …
Pro Juventute Kinder nehmen an der 19. Soccer Academy in Hallein/Gamp teil
Pro Juventute Kinder nehmen an der 19. Soccer Academy in Hallein/Gamp teil
Fünf fußballbegeisterte Kinder aus den Wohnangeboten der Pro Juventute Salzburg und Oberösterreich folgten …
Soroptimist-Benefiz spielte  5.000 Euro ein
Soroptimist-Benefiz spielte 5.000 Euro ein
Linz. Am 10. Juli 2024 fand im Rosengarten am Linzer Pöstlingberg ein Benefizkabarett, initiiert vom S…
Mit Ihrer Spende schenken Sie einem Kind eine neue Perspektive.