Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:

Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld Spendenrekord

Tulln/NÖ

V.li.: Larissa Robitschko, Alexandra Müllner, Geschäftsführerin Donaukultur KG Claudia Geiger, Willi Dussmann, Franz Müllner, Donaukultur KG

Donaukultur präsentiert Spendenrekord: Im Rahmen der Künstlergala konnten 64.000 Euro lukriert werden!

TULLN, 9. Dezember 2023. Die Donaukultur KG mit Alexandra und Franz Müllner veranstaltete einmal mehr die Künstlergala für Licht ins Dunkel und hieß zahlreiche Gäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft herzlich willkommen. Im stilvollen Ambiente des Berghotel Tulbingerkogel standen großartige Musikerinnen und Musiker auf der Bühne und brachten weihnachtliche Stimmung ins Publikum. Mit dabei waren Willi Dussmann, Two Rats & the Cat, Michaela Rabitsch und Robert Pawlik, die Sirtaki Schrammeln mit Charlotte Ludwig sowie die amtierende Miss Europe Beatrice Turin, die gemeinsam mit ihren bezaubernden Tänzer*innen eine großartige Show lieferte. Wunderbar waren außerdem die Auftritte von Stargeigerin Barbara Helfgott. Sie wurde von ihrem Sohn am Saxofon begleitet – Begeisterung garantiert. Ein weiterer besonderer Musiker war Yesuntei Damdin, der mit seinen 10 Jahren und seinem unglaublichen Talent am Klavier für WOW-Momente sorgte. Abschließend gaben sich das weltberühmte Janoska Ensemble und die großartige Zoryana Kushpler auf der Bühne die Ehre. Dankbar und erfreut zeigte sich Alexandra Müllner über den Erfolg der Künstlergala: „Ich bin immer wieder sehr gerührt und dankbar über den unermüdlichen Einsatz aller mitwirkenden Künstler*innen, Partner*innen und Freund*innen. Durch sie ist diese Spendensumme möglich und zeigt wie selbstlos und solidarisch vielen Menschen geholfen wird. Nicht nur, dass die heurige Spendenrekordsumme in Höhe von 64.000 Euro den Rekord der Vorjahresgala knackt, auch die Gesamtspendensumme von über 400.000 Euro, die in den vergangenen elf Jahren lukriert werden konnte ist herausragend und ermöglicht vielerlei Leid und Sorgen zu lindern“, so die Donaukultur Geschäftsführerin Alexandra Müllner.

Auch seitens der Gastgeber gab es herzliche Worte zur gelungenen Gala: „Wir unterstützen Licht ins Dunkel seit vielen Jahren und freuen uns, dass wir erneut Gastgeber waren, und dieser wundervollen Veranstaltung einen schönen Rahmen geben konnten“, so Frank Bläuel, Eigentümer des Berghotel Tulbingerkogel.

Mit den Spendengeldern werden verschiedene Hilfsprojekte der Region Tullnerfeld unterstützt, auch jene von Pro Juventute. Die Wohnangebote in Klosternbeuburg, Langenlebarn und Köngistetten werden seit Jahren unterstützt.  „Im Konkreten werden die so wichtigen sozialpädagogischen Erlebniswochen der drei Pro Juventute Wohngemeinschaften gefördert und unterstützt; somit kommt die Spende auch direkt den Kindern und Jugendlichen zugute“, freut sich Claudia Geiger, Pressesprecherin Pro Juventute.

Weitere News
Lidl stattet Pfandautomaten mit Spendenfunktion aus
Gutes Tun per Knopfdruck: Bei Lidl können Kund*innen an derzeit rund 100 Pfandautomaten in Kärnten und …
elektrabregenz und Pro Juventute
Seit 14 Jahren unterstützt elektrabregenz Pro Juventute. Mit den notwendigen Sachspenden, wie Geschirrspülern…
Zelt Spende der Firma Expodum
Wir möchten uns herzlich bei der Firma Expodum für die Spende eines Ausstellungszeltes bedanken. Dieses Zelt …
Mit Ihrer Spende schenken Sie einem Kind eine neue Perspektive.