[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Österr. Spendenguetesiegel 

Logo Spendenabsetzbarkeit mit Registrierungsnummer der Pro Juventute 

 

ONLINE SPENDEN

Ballon_Spendenbutton 

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Hauptnavigation

Freie Betreuungsplätze

in unseren Wohngemeinschaften ...


PRO JUVENTUTE FORTBILDUNG

Fortbildung: Seminarteilnehmer. Foto: Shutterstock 

Seminare, Workshops, zertifizierte Aus- und Weiterbildungen, Lehrgänge, Fachtagungen. Mehr dazu

Laufende Projekte

 

Kabarettist Rudi Roubinek: "Bitte helfen Sie mit.

Ich bin dabei!"

Foto: Rudi Roubinek
.

Wir geben Kindern wieder ein Zuhause

Wir sind eine österreichische Kinder- und Jugendhilfsorganisation. Unser Ziel: Wir geben Kindern und Jugendlichen von 3 Jahren bis zur Volljährigkeit wieder ein Zuhause; in Ausnahmefällen auch länger. Unser täglicher Auftrag: Wir begleiten die Kinder und Jugendlichen im Alltag und helfen ihnen dabei, ihre Potenziale zu entdecken und zu entfalten. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

  • V. li.: Architekt DI Günter Gurschl, Lisa Rössler und Bibi Pölz von PREFA-Dach, Pro Juventute-Langenlebarn Leiterin Mag. Monika Jakel, Spenglermeister Gerhard Resch; Foto: magmaticfilms.com

    PREFA schenkt Pro Juventute-Kindern Dach über dem Kopf

    Langenlebarn/NÖ. Der Dach- und Fassadenspezialist PREFA hat jetzt ein Sponsoring der besonderen Art für das in die Jahre gekommene Kinderwohnhaus der Pro Juventute in Langenlebarn gestartet: Es wurden nicht nur Teile der neuen Dachfläche zur Verfügung gestellt sondern auch die Arbeitszeit! Tatkräftig verlegten die Spenglerei Resch aus Zeiselmauer und vier waghalsige PREFA-Mitarbeiterinnen die neue Dachhülle!

    mehr
  • V.li.: KommR Manfred Gager mit Gattin, Pro Juventute Direktor Gerhard Schwab

    Unternehmer mit Herz Manfred Gager setzt sich für Pro Juventute-Kinder ein

    Reith i. Alpbachtal/Brixlegg. Seine soziale Ader hat der Tiroler Unternehmer KommR Manfred Gager mit Familie, schon mehrfach bewiesen. Jetzt spendet er 5.000 Euro für das Pro Juventute-Kinderwohnhaus in Brixlegg; am 18. August 2015 fand die Übergabe statt.

    mehr
  • Symbolfoto: Jugendliche auf dem Sofa; Foto: Shutterstock

    Neues Zuhause dank "dm Kinderzimmer"

    Salzburg. In den Kinder- und  Jugendwohnhäusern  von Pro Juventute  und  in  den SOS-Kinderdörfern finden Kinder in Not ein neues, liebevolles Zuhause. dm startet gemeinsam mit Pampers die Initiative „dm kinderzimmer“, um die Sanierung bestehender Wohnhäuser zu finanzieren. Kunden können die Aktion vom 13. August bis 17. Oktober 2015 mit einer Spende von 30 dm active beauty Punkten unterstützen.

    mehr
  • V.li.: Altstadt-Radisson-Hausherr Dir. Gerald Ritzinger, Claudia Geiger, Kommunikationsleiterin Pro Juventute, Christian Wolff und Pro Juventute-Dir. Dr. Gerhard Schwab. Foto: Andreas Kolarik

    Charity-Lesung mit Christian Wolff

    Salzburg. Am 4. August 2015 drehte sich im Altstadt Hotel Radisson Blu alles um Literatur und Musik: der beliebte Schauspieler Christian Wolff, unter anderem bekannt aus der TV-Serie Forsthaus Falkenau, unterstützte die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute mit einer Lesung. Den musikalischen Rahmen bildeten junge Talente des Oper im Berg Festivals.

    mehr
  • Prof. Dr. phil. Haim Omer

    21.- 22.09.2015 | Pro Juventute-Symposium "Gewaltloser Widerstand - Neue Autorität" mit Haim Omer

    Salzburg. Was tun, wenn Kinder und Teenager nicht mehr gehorchen wollen und nur mehr das tun, was sie wollen? Wenn sie sich nicht an die vereinbarten Ausgehzeiten halten? Wenn sie den Erziehenden nur noch mit abschätzigen Kommentaren begegnen? Wenn sie um sich schlagen und mit Gewalt drohen? Was in so einem Fall tun, ist die Frage vieler Eltern, aber auch von Fachleuten, wie SozialpädagogInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen der Jugendhilfe. Pro Juventute hat dazu Prof. Dr. phil. Haim Omer zu einem zweitägigen Symposium nach Salzburg eingeladen. Zum Thema werden auch Workshops mit namhaften ReferentInnen angeboten.

    mehr
  • Logo Hilfreich spenden

    Für Pro Juventute spenden mit der Spenden-App von Erste Bank und Sparkassen

    Österreich. "Hilfreich! Gemeinsam die Welt verändern." Unter diesem Motto können Sie mit der neuen Spenden-App von Erste Bank und Sparkassen Gutes tun!

    mehr



[ zum Seitenanfang springen]