[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Neue Anlaufstelle für Pro Juventute Mobile Jugendarbeit in Klosterneuburg.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

70_Jahre

Offizieller Pro Juventute-Song

"Wo die Liebe lebt" von Marc Pircher & Markus Wolfahrt:

Mehr dazu ...

Österr. Spendenguetesiegel 

Logo Spendenabsetzbarkeit mit Registrierungsnummer der Pro Juventute 

 

ONLINE SPENDEN

Ballon_Spendenbutton 

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Hauptnavigation

Freie Betreuungsplätze

in unseren Kinder- und Jugendwohnhäusern

JOBS & KARRIERE

AkademieButton_Infobox 
Seminare, Workshops, zertifizierte Aus- und Weiterbildungen, Lehrgänge, Fachtagungen. Zur Homepage der Pro Juventute Akademie

PRO JUVENTUTE
SOZIALE DIENSTE GMBH

FAMILIENBERATUNG

Zivildienst

bei Pro Juventute: Wir suchen laufend Zivildiener! Mehr dazu

Laufende Projekte

.

Neue Anlaufstelle für Pro Juventute Mobile Jugendarbeit in Klosterneuburg

zurück
V.li.: Marko Durdevic und das Team von Pro Juventute GEH.BEAT Mobile Jugendarbeit Josef Hafiz, Rebecca Kopeinig, Aline Heurex und Einrichtungsleiter Ralf Müller; Foto: GEH.BEAT

Seit Anfang Mai 2017 haben wir für die Jugendlichen in Klosterneuburg eine neue Anlaufstelle eröffnet, und zwar im Bahnhofsgebäude BHF Kierling. Dort „geht der Zug ab“, und zwar direkt neben Gleis 1!
Am 21. Juni veranstalteten die MitarbeiterInnen von Pro Juventute GEH.BEAT Mobile Jugendarbeit in ihren neuen Räumlichkeiten eine Vernissage mit Zeichnungen und Gemälden des 16-Jährigen aufstrebenden Klosterneuburger Künstlers Marko Durdević.

Ein Platz für Jugendliche

In der neuen Anlaufstelle können sich Jugendliche ab 12 Jahren zwanglos treffen und ihre Freizeit verbringen, gemeinsam kochen, chillen, Musik hören, wuzzeln oder an der Spielkonsole zocken. Außerdem haben sie Gelegenheit, Informations- und Beratungsgespräche in Anspruch zu nehmen. Die Einrichtung ist dienstags und donnerstags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Angebote reichen von der Mädchenarbeit im „Mädelscafé“ bis zu vielfältigen Freizeitaktionen, wie „Outdoor Lounge“, Skate-Contests, Sport, Ausflügen, Feiern bis hin zu legalen Graffiti-Projekten.

Vernissage zur Einweihung

Mehr als 60 interessierte Jugendliche und Erwachsene drängten sich am 21. Juni ab 18 Uhr bei der Vernissage des Künstlers Marko Durdević  in den nur 40 m² großen Räumlichkeiten der Anlaufstelle.

„Die Mobile Jugendarbeit GEH.BEAT versteht sich u.a. als Plattform für alle Jugendlichen ab 12 Jahren, die in Klosterneuburg etwas für Klosterneuburg auf die Beine stellen wollen und wir unterstützten sie dabei tatkräftig“, erklärte Einrichtungsleiter Ralf Müller bei seiner Eröffnungsrede. „Diese Veranstaltung soll erst der Anfang sein und wir freuen uns schon auf weitere Anregungen und Ideen junger Menschen.“ Ein kurzer Filmbeitrag zur Vernissage:




zurück




[ zum Seitenanfang springen]