[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Fahrräder für die Kinder von Pro Juventute Sandl.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

70_Jahre

Offizieller Pro Juventute-Song

"Wo die Liebe lebt" von Marc Pircher & Markus Wolfahrt:

Mehr dazu ...

Österr. Spendenguetesiegel 

Logo Spendenabsetzbarkeit mit Registrierungsnummer der Pro Juventute 

 

ONLINE SPENDEN

Ballon_Spendenbutton 

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Hauptnavigation

Freie Betreuungsplätze

in unseren Kinder- und Jugendwohnhäusern

JOBS & KARRIERE

AkademieButton_Infobox 
Seminare, Workshops, zertifizierte Aus- und Weiterbildungen, Lehrgänge, Fachtagungen. Zur Homepage der Pro Juventute Akademie

PRO JUVENTUTE
SOZIALE DIENSTE GMBH

FAMILIENBERATUNG

Zivildienst

bei Pro Juventute: Wir suchen laufend Zivildiener! Mehr dazu

Laufende Projekte

.

Fahrräder für die Kinder von Pro Juventute Sandl

zurück
V.li.: ASVÖ-M8000-Veranstalter Martin Fischerlehner, Christian Auer und Gerda Farasin bei der Scheckübergabe; Foto: Überegger

Freistadt/Sandl. Iron-Man Christian Auer sammelte im Rahmen von „Mühlviertel 8000“ am 12. August 2017 2.500 Euro für unser Kinder- und Jugendwohnhaus ErLe Sandl/OÖ.

Schwimmen, laufen, biken und walken

Beim spektakulären Link öffnet in externem Fenster: Zur Homepage ASVÖ M8000Ausdauer-Teambewerb im Mühlviertel, der heuer zum 6. Mal ausgetragen wurde, starteten insges. 151 Teams mit  je 8 Personen bei 8 Bewerben. Bei der 190 km langen Strecke wurde durch den Moldaustausee geschwommen, auf den Plöckenstein gelaufen und auf zahlreichen Radtouren das Mühlviertel durchquert.

190 Kilometer für den guten Zweck

Außer Konkurrenz startete Einzelkämpfer Christian Auer, der im Vorjahr beim legendären „Iron Man“ in Hawaii teilnahm.  Die von ihm allein zurückgelegten 190 Kilometer hat der Freistädter einem guten Zweck gewidmet: Dabei konnte 1 Kilometer ab 10 Euro gekauft werden. Bei der Charity-Aktion zugunsten Pro Juventute ErLe Sandl kamen 2.500 Euro zusammen, die Einrichtungsleiterin Gerda Farasin übergeben wurden: „Wir freuen uns sehr über die Sammelaktion von Christian Auer.  Mit dem Geld wollen wir für unsere Kinder neue Fahrräder kaufen, damit wir zusammen viele schöne Ausflüge machen zu können!“



zurück




[ zum Seitenanfang springen]