[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuelles & Presse. Jobs & Karriere. Leitende soz.-päd. Fachkraft Pro Juventute Westendorf.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Sponsoring-News

Aktuelles

NEWSLETTER

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Jobs & Karriere

Laufende Projekte

  •  
.

Leitende soz.-päd. Fachkraft Pro Juventute Westendorf

zurck

ab Herbst 2019, Vollzeit (38 Std./Woche) im Turnusdienst; soz.-päd. Wohngemeinschaft Pro Juventute Westendorf/Tirol.

Im Auftrag der Tiroler Landesregierung errichten wir eine sozialpädagogische Wohngemeinschaft mit 9 Betreuungsplätzen für Kinder und Jugendliche ab einem Aufnahmealter von 4 Jahren. Diese Wohngemeinschaft werden wir voraussichtlich im Oktober 2019 mit rund 7 MitarbeiterInnen eröffnen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene (sozial-) pädagogische Ausbildung
  • praktische Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe und/oder einem Feld der Sozialen Arbeit ist erwünscht
  • Interesse an eigenverantwortlichem Arbeiten mit Bereitschaft zum Turnusdienst mit Nacht und Wochenenddiensten
  • Führerschein B

Ihr Aufgabenbereich:

  • MitarbeiterInnenführung und Personalentwicklung
  • Verantwortung für die Qualität der Betreuung im Sinne unseres Leitbildes und unserer Qualitätsstandards
  • Professionelle Zusammenarbeit mit Eltern und Angehörigen, mit der Kinder- und Jugendhilfe und weiteren Unterstützungssystemen
  • Stationäre Begleitung von Kindern und Jugendlichen in der Vollen Erziehung
  • Organisation eines Großhaushaltes

Wir bieten:

  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hoher Mitgestaltungsmöglichkeit und guter organisationaler Anbindung
  • Pro Juventute Einführungslehrgang sowie kontinuierliche Supervision und Fortbildung
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-KV abhängig von Vordienstzeiten € 2.552,21 (Basis Vollzeit) zuzüglich div. Zuschläge

Ihre Bewerbung:

Mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte an:
Mag. Emanuel Freilinger (Zentrale Salzburg), E-MAIL emanuel.freilinger@projuventute.at



zurck




[ zum Seitenanfang springen]