[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Mehr Wohnqualität für unsere Kinder und Jugendlichen.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Offizieller Pro Juventute-Song

"Wo die Liebe lebt" von Marc Pircher & Markus Wolfahrt:

Mehr dazu ...

Österr. Spendenguetesiegel 

Logo Spendenabsetzbarkeit mit Registrierungsnummer der Pro Juventute 

 

ONLINE SPENDEN

Ballon_Spendenbutton 

  •  

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Hauptnavigation

Freie Betreuungsplätze

in unseren Kinder- und Jugendwohnhäusern

JOBS & KARRIERE

AkademieButton_Infobox 
Seminare, Workshops, zertifizierte Aus- und Weiterbildungen, Lehrgänge, Fachtagungen. Zur Homepage der Pro Juventute Akademie

PRO JUVENTUTE
SOZIALE DIENSTE GMBH

FAMILIENBERATUNG

Zivildienst

bei Pro Juventute: Wir suchen laufend Zivildiener! Mehr dazu

Laufende Projekte

.

Mehr Wohnqualität für unsere Kinder und Jugendlichen

zurck
Pro Juventute Tartaruga Salzburg: Haus Plan, Bild:SABAG

Salzburg. Bereits seit 1968 werden im Pro Juventute-Haus in der Bergheimer Straße Kinder und Jugendliche betreut, seit 1995 wird die Einrichtung als Jugendwohngemeinschaft geführt. 

Unsere sozialpädagogische Wohngemeinschaft Tartaruga Salzburg bietet ausreichend Platz für acht junge Menschen zwischen 13 und 18 Jahren, die in ihrem bisherigen Umfeld statt der Erfüllung elementarer Bedürfnisse nach Zuwendung, Geborgenheit, Anerkennung und Fürsorge oft schon früh Enttäuschungen und Verletzungen körperlicher und seelischer Art erlitten haben. Diese Jugendlichen werden in einem unterstützenden Umfeld von fachspezifisch ausgebildeten MitarbeiterInnen gefördert und gefordert, zukunfts- und ressourcenorientierte Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

Durch das umfangreiche Sanierungsprojekt, sowie den modernen Anbau sollen die täglichen Abläufe und die Wohnqualität des Hauses verbessert werden. Im Zuge des Umbaus soll das Esszimmer vom Wohnzimmer getrennt werden. Das Büro wird verlegt und an die heutigen Anforderungen angepasst. Fensterflächen werden das Haus heller und freundlicher machen. Die Sanitäranlagen werden renoviert und modern ausgestattet.

Die bestehenden Bodenbeläge werden in den meisten Räumen erneuert.
Um das Angebot noch zu erweitern, ist eine kleine Einliegerwohnung mit eigenem Eingang vorgesehen. Damit die Betreuer die Ruhezeiten gut nutzen können wird auch ein neues Betreuerzimmer inklusive Nasszelle eingebaut. Falls es die finanziellen Mittel erlauben, wird auch noch eine thermische Sanierung der Gebäudehülle inklusive Beschattung der Zimmer angestrebt. Um auch im Außenbereich genügend Abstellflächen zu schaffen, wird ein großer Carport gebaut.

Details

  • Anbau mit ca. 180 m² zusätzlicher Nutzfläche
  • Neue Küche und neuer Essbereich
  • Neues Wohnzimmer
  • Neues Büro mit Nasszelle
  • Neue Bodenbeläge
  • Neue Türen
  • Neue Sanitäreinrichtungen
  • Einliegerwohnung


zurck




[ zum Seitenanfang springen]