[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 1)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 2)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zur Positionsanzeige springen (Accesskey 5)] [zur Suche springen (Accesskey 6)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihre Position auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Salzburger Politik-Prominenz bei Eröffnung unseres neuen Kinderhauses.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Offizieller Pro Juventute-Song

"Wo die Liebe lebt" von Marc Pircher & Markus Wolfahrt:

Mehr dazu ...

Österr. Spendenguetesiegel 

Logo Spendenabsetzbarkeit mit Registrierungsnummer der Pro Juventute 

 

ONLINE SPENDEN

Ballon_Spendenbutton 

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich Subnavigation zu Hauptnavigation

Freie Betreuungsplätze

in unseren Kinder- und Jugendwohnhäusern

JOBS & KARRIERE

AkademieButton_Infobox 
Seminare, Workshops, zertifizierte Aus- und Weiterbildungen, Lehrgänge, Fachtagungen. Zur Homepage der Pro Juventute Akademie

PRO JUVENTUTE
SOZIALE DIENSTE GMBH

FAMILIENBERATUNG

Zivildienst

bei Pro Juventute: Wir suchen laufend Zivildiener! Mehr dazu

Laufende Projekte

.

Salzburger Politik-Prominenz bei Eröffnung unseres neuen Kinderhauses

zurck
Im Garten unserer Einrichtung, Foto: Mike Vogl

Salzburg. Mit einem bunten Fest für kleine und große BesucherInnen wurde am Samstag 16. Juni 2018 das neue Pro Juventute Kinderwohnhaus in der E.-Baumgartner-Straße in der Stadt Salzburg eröffnet.

Im Foto v.li.: SPÖ-Klubobfrau Andrea Brandner, Pro Juvenute Präsident Ernst Marth, in der Schaukel: Bgm.-Stv. Bernhard Auinger mit ÖVP-Gemeinderätin Marlene Wörndl, BA, dahinter Einrichtungsleiterin Pro Juventute E. Baumgartnerstraße Nicole Wallach, BA, ÖVP-Bundesrätin Dr. Andrea Eder-Gitschthaler, Mag. Andrea Mayer, pädagog. Geschäftsführerin Pro Juventute; Foto: Mike Vogl

Pro Juventute hat zu einem Fest zum Kennenlernen, Genießen, Freuen, Spielen und auch Nachdenken eingeladen. Mit dabei waren zahlreiche Prominente aus der Salzburger Politik, wie Hannes Herbst, Gruppenleiter der Kinder- und Jugendhilfe Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung, Gemeinderätin Marlene Wörndl, BA, Bgm. Stv. Bernhard Auinger, Klubobfrau Andrea Brandner und Bundesrätin Dr. Andrea Eder-Gitschthaler, die sich sehr für das neue Betreuungskonzept interessiert gezeigt haben.

Pater Franz aus Mülln segnete abschließend das Haus.
Vor allem an die jungen Gäste des Festes richteten sich tolle Mitmachangebote des Vereins Traumschmiede mit vielen Spiele- und Kreativstationen; interessierte Besucherinnen und Besucher wurden durch das Haus geführt. Höhepunkt des Nachmittags bildete eine Tanzeinlage von Traumschmiede mit Kindern des Hauses sowie der Auftritt von Zauberkünstler Hans Liedl mit einzigartigen magischen Präsentationen.

Pro Juventute E. Baumgartnerstraße, die erste intensiv betreute sozialpädagogische Wohngemeinschaft für 6 Kinder im Aufnahmealter zwischen 6 und 10 Jahren, ging bereits im März 2017 in Betrieb.

„Wir sagen an dieser Stelle Danke an alle unsere Partner aus Politik und Wirtschaft und an die vielen Sponsoren, die durch ihr Engagement und ihre Unterstützung diese spezielle Einrichtung für Kinder möglich gemacht haben“, betont Ernst Marth, Präsident von Pro Juventute, am Ende der gelungenen Veranstaltung.



zurck




[ zum Seitenanfang springen]